Back 2 Business

Veröffentlicht: Montag, 27.12.2010 in Dies, das und jenes

Es ist Montag, es ist früh und ich sitze wieder im Büro. Die Arbeit ruft. Hoffentlich nicht zu laut.

Wie verbringt ihr die Zeit zwischen den Jahren, liebe Leser? Auch dem Ruf der Arbeit folgend? Oder doch lieber entspannt Zuhause oder an fernen Sonnenstränden?

Advertisements
Kommentare
  1. Hellhound sagt:

    Hallo Herr Leidenskollege,
    da ich den Einzelhandel supporte (nicht als Kunde), natürlich an der Arbeit.
    Hoffe Du hattest ein ruhiges Fest und einen nicht so vollgefressenen Bauch wie meinereiner ;-)
    Gruss aus Hessen,
    Hellhound

  2. Simon sagt:

    Als Student genieße ich die Sonne den Schnee und die Apres-Ski Bars und das noch bis zum 10.1… Wünsch dir aber trotzdem viel Spaß bei der Arbeit :-)

  3. @Hellhound

    Also die Waage hat heute morgen 2,5 kg nach oben gezeigt. Wundert mich, dass es so wenig ist. Ich hab mindestens pro Tag 1 kg Rindfleisch gegessen und 2 Liter Wein getrunken. Dazu noch Marzipanstollen, Schokonikoläuse etc. Was sich alles so an Kundengeschenken in essbarer Form angesammelt hat.

    Die Parole der Woche für uns beide: Durchhalten!

    @Simon

    Hach ja, das Studienleben. Die Freizeit von damals und das Geld von heute und ich wäre Langzeitstudent. ;) Trink einen für mich mit.

  4. Hellhound sagt:

    @Maskierter: ich habe mich nicht getraut auf die Waage zu klettern, aber gefühlt sind das locker 5 Kilo ;-)
    Wobei wir ja auch kalorienhaltige Kaltgetränke, mit Gerste und so, zu uns genommen haben.
    @Simon: *grmbl* – na denn: für mich auch einen mittrinken!

  5. @Hellhound

    Nur keine Feigheit vor dem Feind! Außerdem, wenn du eh weißt, dass die Waage mindestens 10kg drauflügt, ist doch noch alles in Butter. ;)

  6. idriel sagt:

    Liebe Feiertagsgrüsse von der Arbeit !

  7. @idriel

    Ebenso liebe Grüße zurück! :)

  8. cyberjoker sagt:

    Tja, auch ich muß arbeiten. Da die meisten Ärzte aber zwischen den Tagen zu haben wird es bei uns im Pflegedienst eine sehr ruhige Bürowoche werden!

    LG,
    cj

  9. @cyberjoker

    Ich würde lügen, wenn ich behaupte, dass ich mich heute überarbeitet hätte. Dennoch war ich die meistbeschäftigte Person der Abteilung. Nach mir kam nur noch der für Kaffee zuständige Azubi. ;)

    Wünsche eine angenehme und ruhige Bürowoche.

  10. Kein Stollen, nur ein winziges bisschen Ente, viel Rotkraut und ihr könnt trinken soviel ihr wollt! Ohne euren Sixpack zu verlieren.
    Ich habe mich jetzt auch bei wordpress angemeldet. Bin aber kurz davor, alles hinzuschmeißen. Darf ich dir eine technische Frage stellen?

  11. @alleinverziehend

    Mein Sixpack ist eher ein amtlicher Bierkasten. Man weiß ja nie, wann einen schlechte Zeiten erwischen oder man auf der Autobahn in einer Schneeverwehung stecken bleibt und von seinen Reserven zehren muss! ;)

    Natürlich darfst du mir technische Fragen stellen. Und es ist schon fast unglaublich, wenn ich die Antwort kenne, teile ich sie dir sogar mit. Jetzt bist du baff, was? :)

  12. Bin sprachlos.
    Das ging ja echt schnell! Also zu meiner Frage…Mh wie erkläre ich das jetzt. Wenn du auf meine Seite gehst, dann siehst du als erstes ein schrecklich tristes Bild. Wie kann ich das ersetzen? Gibt es eine WordPress-Bildergalerie? Hab jetzt schon ein bisschen mit einem Foto rumexperimentiert. Und ich weiß jetzt, wie man den Hintergrund, den Gravatar- also alles was mir wurschtegal ist, verändert. Aber dieses Bild bleibt. Ich kann es noch nicht mal löschen.

  13. Ich hab was gefunden! Unter Site Stats! Vllt. bekomme ich auch ein eigenes Foto rein…

  14. @alleinverziehend

    Glückwunsch! Mich hat dann gestern relativ zügig Morpheus in seine Arme geschlossen, deswegen meine späte Antwort.

  15. Marius sagt:

    Säße ich nicht seit einem halben Jahr zwangsbeurlaubt zuhause herum, säße ich nun auch bei einem Brötchengeber.

    Frisch ausgelernte IT-Systemelektroniker ham schließlich keine Berufserfahrung, bin aber mit 20 schon am oberen Ende der Wunsch-Altersskala. Und die Bezahlung ist auch niedlich, unter 10€/h, aber bitte nen gepflegten Privat-PKW für Kundentermine… Wovon soll ich bitte leben? O_o

  16. @Marius

    Sarkasmus: Selbstverständlich von der Hand im Mund! Du stellst dich aber auch an!

    Wie ich vor kurzem schrieb, ich war nach dem Studium auch auf der Suche und hab erstmal den klassischen Job des Fachinformatikers Systemintegration oder auch IT-Systemelektronikers gemacht: Admin. Es gab schlicht nichts anderes und die Bezahlung war auch alles andere als gut.

    Zum Glück wurde ich mit dem Abgang meiner damaligen Lebensgefahr auch örtlich flexibel und habe dann so auch alsbald, jedoch weitweg von meinem ehemaligen Wirkungskreis, eine entsprechend dotierte Stelle gefunden.

    Insofern war bei mir die Erkenntnis: Die Stellen, wo das Geld stimmt, gibt es noch. Aber nicht mehr direkt vor der jetzigen Haustür.

    Blöde Ratschläge genug, von dem folgenden kannst du aber nie genug haben. Deshalb mein aufrichtiger Wunsch:
    Viel Glück eine gut bezahlte Stelle zu finden, die dir auch Spaß macht!

  17. Silberaugen sagt:

    Puh, da ich erst wieder am 5. anfange zu arbeiten widme ich mich meiner Karriere als ProGamer, Leseratte und manchmal tue ich auch tatsächlich was nützliches und schreibe Kurzgeschichten für Wettbewerbe und Ausschreibungen. Mäßig erfolgreich, aber so ist das in jungen Jahren.

    Heute Nacht will ich fleissig sein und zwei Sachen fertig kriegen, aber mein Freund hat mein Netbook und auf der Couch lässt sich soviel besser arbeiten…. soviel zur vielgelobten „Schreibdisziplin“. Buäh.

    Liebe Grüße,

    Silberaugen

  18. @Silberaugen

    Oder findet man auf der Couch nicht noch viel mehr bessere Ausreden, um nicht zu schreiben? ;)