Um Ihr Problem zu lösen, müssen Sie Ihr Problem lösen

Veröffentlicht: Montag, 24.01.2011 in Kollegen

Jüngst gab es ein Problem mit dem Mailgateways eines unserer Hersteller, die wir vertreiben. Über Nacht war ein automatisches Update eingespielt worden, das effektiv den Versand und Empfang von Mails verhinderte.

Unsere Telefone standen an dem Tag nicht still und die einfache Lösung, das automatische Update rückgänig zu machen, wurde im Sekundentakt ausgelobt. Soweit kein Problem.

Mein Telefon klingelte wieder, als ich gerade neben einem unserer Lehrlinge stand und bedeutete ihm, dass er den Anruf von mir abgreifen sollte. Dies tat er auch sofort und es war wohl ein weiterer Kunde, der dieses Mailgateway im Einsatz hatte. Da der Lehrling aufgepasst hatte, bot er sogleich auch an, ihm eine Lösung zu schicken.

Zu schicken? Richtig! Er tippte die Mailadresse des Kunden ein, wünschte diesem noch einen schönen Tag und beendete das Gespräch. Dann formulierte er mustergültig in einwandfreiem Deutsch den Lösungsweg und schickte die Mail ab.

Das war der Moment, in dem ich lachend zusammenbrach. Irritiert schaute er mich an, jedoch war ich immer noch am Lachen und konnte beim besten Willen nicht antworten. Als er jedoch nur Sekunden später den NDR erhielt, erkannte er den Grund meines Lachens, bekam eine knallrote Birne und rief den Kunden schnell zurück.

Advertisements
Kommentare
  1. idriel sagt:

    Kann passieren *g

  2. @idriel

    Du weißt ja, warum Azubis auch „Stifte“ genannt werden?

  3. ich sagt:

    Wunderbare Geschichte. Passiert ihm aber bestimmt nicht wieder ;-)

  4. @ich

    Wenn du wüsstest… *seufzt*

  5. idriel sagt:

    …sie werden auch Stifte genannt, weil…?

  6. anna sagt:

    …weil Stifte Nägel ohne Köpfe sind.

  7. @anna

    Die nächste Azubi-Geschichte widme ich dir, aufgrund der Auflösung der Pointe.

  8. […] Kommentare Der Maskierte on Um ihr Problem zu lösen, müsse…anna on Um ihr Problem zu lösen, müsse…idriel on Um ihr Problem zu lösen, müsse…Der Maskierte on Um ihr Problem zu lösen, […]