Unverhofft kommt oft, leider auch für mich

Veröffentlicht: Donnerstag, 10.02.2011 in Erlebnisse, Gedanken

Ich fasse es kurz, soeben musste mein Häuptling mir und vielen anderen mitteilen, dass die schönen Zeiten in seinem Wigwam vorbei sind und wir uns neue Stämme suchen müssen.

Von daher erstmal keine weiteren Blogeinträge. Ihr versteht sicherlich.

Advertisements
Kommentare
  1. Sash sagt:

    Autsch! Fuck!
    Was soll man da schreiben?
    Viel Glück bei der Suche!

    :(

  2. stefanprass sagt:

    Wäre auch zu schön gewesen…
    Viel Erfolg bei der Jobsuche.

  3. @Sash & stefanprass

    Vielen Dank. Das Handy glüht schon und die ersten Möglichkeiten sind bereits ausgemacht. Trotzdem alles scheiße, weil ich mich in dem Laden seit vielen Jahren sehr, sehr wohlgefühlt habe.

  4. sachma sagt:

    Schau nicht zurück. Nach vorne führt uns das Leben.

  5. Marius sagt:

    Hoffentlich ergehts dir besser als mir bei der Arbeitssuche…

    *Daumen drück*

  6. Peter sagt:

    Ein neuer Tag, neues glück – sieh nach vorne nie zurück *summ*

    Du bist gut. Du packst das.
    Vergesse nur das nicht das Blog hier in den Bewerbungen ^^
    *daumendrück*

  7. @sachma

    Morgen oder übermorgen. Aber nicht heute. Heute ist alles scheiße!

    @Marius

    Und vor kurzem sagte ich dir noch, wie glücklich ich sein kann. Tja, geht halt immer schneller als erwartet. Ich wünsch dir, dass es bald klappt.

    @Peter

    Naja, mein altes Blog hat mir schon mal eine freundliche, aber bestimmte Ansage meines Noch-Häuptlings eingefahren. Deswegen werde ich nicht mehr die Maske lüften auf der Arbeit. Besser ist das.

  8. Hellhound sagt:

    auch von mir: *daumen drück* & viel Erfolg!

  9. @Hellhound

    Danke! Es wirkt bereits. Trotz schlafloser Nacht.

    @all

    Im Umkreis von 150 km zu meinem jetzigen Standort hab ich bereits 3 Job-Angebote, wo ich eigentlich nur noch zusagen müsste – okay, die „unwichtigen“ Details wie meine überzogenen Gehaltsforderungen etc. wären noch zu klären – und 5 weitere, bei denen ich auf jeden Fall mal vorsprechen soll. Und gerade eben kam noch eine sehr interessante Sache direkt vor meiner Haustür rein.

    Da ich Glück im Unglück bevorzuge, wünsche ich mir natürlich eine Stelle direkt vor der Tür, bei der ich doch zumindest das gleiche Schmerzensgeld wie bisher bekomme – plus die sonstigen Goodies. ;)

    Drückt mir die Daumen, dass ich dieses Glück habe. Hab keine Lust wieder umzuziehen, wo ich die Wohnung hier erst vor kurzem fertig eingerichtet habe.

  10. cyberjoker sagt:

    Na dann, viel Erfolg!

  11. Silberaugen sagt:

    Good luck, Sir! :)

    lg,

    Silberaugen

  12. @cyberjoker

    Danke!

    @Silberaugen

    Yes, Ma’am!