Beliebte Art von Kundenanruf

Veröffentlicht: Montag, 11.07.2011 in Kunden

Da ich leider nicht immer bei Kunden rumhängen kann bzw. es schaffe diese lästige Pflicht auf einen meiner Kollegen abzuschieben, muss ich auch Kunden telefonisch unterstützen. Wenn das passiert, greift natürlich Murphys Gesetz und das Telefon klingelt schon in dem Moment wieder, wo der Hörer die Gabel nur angetippt hat. Mit anderen Worten, ich kann mich über Langeweile und Arbeitslosigkeit beim besten Willen nicht beklagen.

Nun war kürzlich mal wieder so ein Tag, wo ich keinen meiner Kunden überzeugen konnte, mich mit Kaffee, Keksen und hübschen Sekretösen in seinen heiligen Hallen bei der Stange zu halten. Nach dem gefühlt fünftausenddreihundertzweiundvierzigsten Anruf und meiner obligatorischen Eröffnungslitanei, meldet sich der Kunde in extrem unfreundlichen Tonfall:

Hier Egon Ist, ich rufe an wegen meines Falls.

Woraufhin ich im freundlichsten Tonfall nur erwiderte:

Oh, entschuldigen Sie bitte, aber mein Kaffeesatz ist so verwaschen, dass ich da nichts rauslesen kann. In welchem Anliegen darf ich Ihnen nochmal helfen?

Manchmal geht es einfach nicht anders.

Advertisements
Kommentare
  1. *loooooooooool* – Gut gekontert. Wäre auch gerne so schlagfertig wie du , lieber Maskierter.

    Viele herzliche Grüße

    Andrea

  2. @rosenyland1984

    Das ist jahrelange harte Übung. Und auch dann gelingt mir sowas nur alle Jubeljahre. Aber dann gibt es keine Gnade!