Nicht so einfach, lieber ednong!

Veröffentlicht: Freitag, 02.12.2011 in Dies, das und jenes

Ich gebe mich nicht so einfach geschlagen. Doch was ist passiert?

Drüben bei Sashs Taxiblog gibt es ein schönes Gewinnspiel. Und durch meine Unachtsamkeit habe ich sogar versehentlich daran teilgenommen. Nun kommt da der gute ednong her und wirft mir unlauteres Gebaren vor:

Hier sind außerdem 59 Kommentar-Fakes vom Maskierten dabei, ganz bestimmt. Die mußt du jetzt alle ausschließen. Und dann am besten die Kommentarfunktion bis zum 7. Dezember sperren ;)

Weiterhin versucht er, im Falle meines Gewinns, an meine Adresse heranzukommen:

Ich gebe immer das höchste Gebot für die Adresse des Maskierten ab. Immer.

Die Krone setzt der Sache auf, dass er meint, ich müsse mir seine Freundlichkeit bieten lassen, ohne mich wehren zu können:

Hach, ist das herrlich, dass der Maskierte jetzt nicht mehr kommentieren darf hier :P
(ohne des Gewinns verlustig zu werden).

Lieber ednong, da musst du etwas früher aufstehen, um mich dranzubekommen!

Zum ersten Vorwurf sei gesagt, dass ich für Schoki durchaus fair spiele. Wäre jetzt ein guter, roter Tropfen oder das beste von zehn bis zwanzig Rindern im Angebot, sähe es vielleicht anders aus. Und der Versuch an meine Adresse ranzukommen wird schon daran scheitern, dass ich Packstation nutze und über Weihnachten eh ganz woanders bin und mir dorthin die leckeren Sachen schicken lassen würde. Meinen Namen gibt es bei schneller Telefonbuchsuche dort übrigens 21 mal, also auch kein Anhaltspunkt. Zuletzt sei gesagt, dass ein Pingback zwar kein Kommentar ist, aber ganz sicher regelkonform und fast das Gleiche.

Also, früher aufstehen!

Die ganze Dreistigkeit findet sich übrigens hier.

Kommentare
  1. GERWildcat sagt:

    na wenn du jetzt mal nicht zu viel verraten hast…. In Zeiten von Telefonflatrates wird nicht all zu schwer herauszufinden sein, welcher der 21 Verdächtigen in der IT-Branche arbeitet…

    *stalker-modus aus*

  2. @GERWildcat

    Ich sagte nur, dass in dem Ort, in den das Paket gehen würde, mein Name 21 Mal im Telefonbuch auftaucht. ;)

  3. GERWildcat sagt:

    war ja nur ein Denkansatz für diejenigen die es versuchen wollen.

    Ich persönlich bin ja der Meinung du bist nur ein positiver Auswuchs meiner ansonsten viel zu negativen Halluzination von Realität, weshalb ich selbst dich nie verfolgen würde….

    Nach dem Prinzip „beiß nicht in die Hand die dich füttert“…..

  4. idriel sagt:

    Ihr braucht Euch gar keine Hoffnungen zu machen – die Schokolade wird mir gehören! Oh ja, sie wird mir gehören!!!

    *muahahahahaaaaa* ^_^

  5. @idriel

    Ich hoffe deine Niederlage trifft dich später nicht zu hart. :)

  6. Andrea sagt:

    Hää ? Was jetzt ? Ich versteh‘ gerade nur Gleis 9 3/4 (= Bahnhof).

    Es gibt ein Gewinnspiel, richtig ? Und du, lieber Maskierter, hast daran teilgenommen – obwohl du es nicht dürftest, aus welchen Gründen auch immer ?

    Ein schönes Rest-Wochenende wünscht dir auf diesem Weg herzlichst

    Andrea

  7. @Andrea

    Es ist alles genau oben im Artikel erklärt, man muss nur den Links folgen. :)

  8. ednong sagt:

    Höhö,
    da habe ich wohl glatt deinen Pingback/Trackback übersehen …
    Sowas aber auch.

    Und außerdem würde meine Aussage ja dann stimmen – du konntest nicht weiter kommentieren in dem Bereich ;)

    Und außerdem steh ich schon viel zu früh auf. Früher ist wirklich nicht nötgi, sondern ungesund. Und Packstationen, tja, also wer nutzt die nicht?

    Vergessen Sie nicht, sich Ihr Gesicht gründlich vor der Verspeisung von Schokolade zu reinigen. Fett und Feuchtigkeit unter der Maske sorgen für Schimmelpilze – und die vermischt mit Schokolade für Unwohlsein.

  9. @ednong

    Die Schoki würde ich zur Sicherheit in aller Heimlichkeit Zuhause ohne Maske verdrücken. ;)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s