Das Ergebnis der Umfrage

Veröffentlicht: Sonntag, 18.03.2012 in Dies, das und jenes

Zuerst einen riesen Dank an alle Teilnehmer, besonders die sonst stillen Mitleser. Ihr habt mir die Entscheidungsfindung durch eure klare Aussage mehr als einfach gemacht, da die Marschrichtung deutlich war.

Die überwältigende Mehrheit möchte eine gewisse Contenance, wünscht sich aber auf der anderen Seite auch keine riesigen Pausen, weswegen ich mich zwischen den beiden vorgestellten für die dritte Variante entscheide.

Ich werde weiterhin versuchen, euch möglichst jeden Montag eine neue Geschichte zu präsentieren. Wenn jedoch mein Vorrat erschöpft ist, warte ich nicht mehr, bis ich wieder ein ausreichend großes Polster habe, so dass ihr eventuell monatelang auf dem Trockenen sitzt, sondern veröffentliche dann möglichst zeitnah am nächsten Montag um 4 Uhr morgens wieder eine neue Geschichte. Anderseits baue ich jetzt auch mal kürzere Pausen ein, wenn ich absehen kann, dass ich aufgrund der aktuellen Krisenlage längere Zeit nicht zum Schreiben komme – z.B. weil ein chinesischer Zensor mir auf Schritt und Tritt folgt, einer meiner Kollegen sich nach Rauswurf bei seiner Frau bei mir eingenistet hat oder ich endlich eine geeignete vermögende bis reiche Kandidatin vor den Altar führe.

Neben der geplanten Montag-Morgen-Veröffentlichung kommen natürlich immer wieder meine Kommentare zu aktuellen Ereignissen – wenn ich z.B. beim Nasebohren auf Öl gestoßen bin oder intelligentes Leben im Bundestag entdeckt wurde – aber auch, wenn mir was ganz gewaltig in den Fingern juckt.

Zur Einstimmung lest ihr hier morgen früh eine Odyssee, wie sie mir so in den letzten Wochen durchaus öfters unterkam und die nicht zuletzt zur vorherigen Situation führten. Und mit dieser verabschiede ich mich auch gleichzeitig in meinen wohlverdienten Überstundenabbau, in dem ich euch nur in den Kommentaren treu bleiben werde.

In diesem Sinne
Euer Maskierter

Kommentare
  1. Andrea sagt:

    „Anderseits baue ich jetzt auch mal kürzere Pausen ein, wenn ich absehen kann, dass ich aufgrund der aktuellen Krisenlage längere Zeit nicht zum Schreiben komme – z.B. weil ein chinesischer Zensor mir auf Schritt und Tritt folgt, einer meiner Kollegen sich nach Rauswurf bei seiner Frau bei mir eingenistet hat oder ich endlich eine geeignete vermögende bis reiche Kandidatin vor den Altar führe.

    Neben der geplanten Montag-Morgen-Veröffentlichung kommen natürlich immer wieder meine Kommentare zu aktuellen Ereignissen – wenn ich z.B. beim Nasebohren auf Öl gestoßen bin oder intelligentes Leben im Bundestag entdeckt wurde – aber auch, wenn mir was ganz gewaltig in den Fingern juckt.
    “ *looooooooooooooooooooooooooooool* *wieher vor lachen* *looooooooool* *nach luft japs*

    Maskierter, du schuldest mir eine Mund-zu-Mund-Beatmung. *looooooooooool*

    Intelligentes Leben im Bundestag – gibt es sowas überhaupt ? *looooooooool* Sowohl auf Deutschland, als auch auf Österreich bezogen.

    VhG

    Andrea

  2. @Andrea

    Sollte intelligentes Leben dort entdeckt werden, bin ich sicher, dass darüber auf allen Medien ein Sonderbericht stattfindet.

    Übrigens: Bei deiner Mailadresse fehlte ein Buchstabe, weswegen dein Avatar anders aussieht. Ich war so frei, das zu berichtigen.

  3. Andrea sagt:

    @Maskierter

    *asche auf mein haupt streu* *rot im gesicht anlauf* *den tippfehler korrigier*

    *beschämt von dannen schleich* (;) )

    VhG

    Andrea

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s