Die Telefonnummer

Veröffentlicht: Montag, 14.01.2013 in Kollegen, Kunden

Ich telefonierte gerade mit Luisa Iebreizend, einer Technikerin unseres Vertriebspartners, um einen Termin zu finden, wann wir ein Modul von Brötchenbringer austauschen könnten, das auf die Zwecke eines Kunden von Luisas Systemhaus hin angepasst worden war, da betrat Tobias Eisen mein Büro. Das Unterfangen der Terminfindung war sehr kompliziert, da sowohl Luisa als auch ich ziemlich ausgebucht waren. Wir hatten uns bereits darauf verständigt, dass wir das Ganze am besten per Fernwartung gemeinsam machten, da ein Vor-Ort-Termin in den nächsten beiden Quartalen nicht möglich war. Sie sollte die Vorarbeit leisten und ich würde dann an entsprechender Stelle den Mauszeiger übernehmen und das Modul manuell einbauen.

Tobi setzte sich auf den freien Besucher-Stuhl und wartete, dass ich fertig telefoniert hätte. Währenddessen flötete Luisa mir ins Ohr:

Herr Maskierter, das wird wohl unter der Woche nix. Wie sähe es bei Ihnen am Samstag, den 14., aus? Dann mache ich das von zuhause aus, anders kommen wir nicht zeitig zum Austausch und der Kunde wartet wirklich händeringend. Wie wäre es so ab 14 Uhr? Ich habe dann das System soweit vorbereitet.

Ein kurzer Blick in meinen Kalender genügte, um zu sehen, dass ich an besagtem Samstag mein Wochenende bisher nicht ruiniert hatte.

Alles klar Frau Iebreizend, Samstag der 14. um 14 Uhr. Dann bräuchte ich nur noch Ihre Privatnummer, dann melde ich mich.

Bei meinen Worten klappte Tobi die Kinnlade runter, während ich die Nummer ins Ohr geflötet bekam, diese nochmal zur Bestätigung durchgab und mich bis zum vereinbarten Termin verabschiedete. Als ich das Headset abstreifte, stammelte Tobi:

So machst du also immer deine Wochenend-Eroberungen klar. Geschickt!

Ich grinste breit und erwiderte:

Neidisch, weil es bei dir nie klappt? Komm, lass mal Mittagessen einbauen und dann sag mir, was du von mir willst.

Und so verließen wir gemeinsam mein Büro in Richtung Parkplatz und Mittagessen.

Kommentare
  1. breakpoint sagt:

    Wann folgt die Fortsetzung?
    Wir wollen doch alle wissen, wie’s mit dem Einstellen des Moduls geklappt hat.

  2. @breakpoint

    Die Fortsetzung wäre total unspektakulär, da ich mich nicht zu meinen Kunden ins Bett lege. Also fast nie, also… wirklich nur, wenn es sein muss! :D

  3. breakpoint sagt:

    @Maskierter
    Bett? Wie kommst du auf Bett?
    Ich wollte doch lediglich wissen, ob du deine Arbeit erfolgreich erledigen konntest.

  4. opatios sagt:

    @breakpoint: Jede Wette, das glaubt Dir keiner. ;-) Jedenfalls nicht hier!

  5. Wolfy sagt:

    Details! Need more Details! :D
    Nicht? Schade. :)

  6. breakpoint sagt:

    @opatios
    Entweder hast du mich jetzt durchschaut oder missverstanden.
    (Die Katze kuschelt sich in die Kiste.)

  7. sarc sagt:

    Februar, oder? ;-)

  8. @breakpoint

    Hauptsache das Viech beginnt nicht zu müffeln.

    @sarc

    Ich verstehe deine Anspielung leider nicht.

  9. sarc sagt:

    Na ja, nachdem du den 14. so explizit erwähnt hast…

  10. Antara sagt:

    Maskierter weiß du echt nicht was der 14.2 ist?
    Der Tag zur Ankurbelung der Blumenverkäufe, Valentinstag…

  11. @sarc

    Achso, nein, damit hat das überhaupt nichts zu tun. Daten etc. sind natürlich nicht originalgetreu.

    @Antara

    Da meine letzte Partnerschaft gefühlt in die Zeit des deutschen Kaiserreichs fällt und ich seitdem das Leben einfach nur genieße, ist mir das Datum des Valentinstag völlig egal. Daher nein, ich weiß nie, wann Valentinstag ist.

  12. Engywuck sagt:

    @Maskierter: ich halte mich auch an die Devise „ein Junggeselle ist ein Mann, dem zum Glück die Frau fehlt“ :-)

  13. @Engywuck

    Du siehst da was falsch. Zum perfekten Glück fehlt eine Frau. Eine reiche Frau. Ohne Ehevertrag!

  14. Engywuck sagt:

    nene, ich sehe das genau richtig. An manchen Tagen trifft die eine Interpretation zu, meist die andere :-)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s